Diese Form der Untersuchung hat zum Ziel archäologische Fundstellen zerstörungsfrei zu lokalisieren und abzugrenzen. Dabei können, abhängig von der Art und der Nutzung des Geländes folgende Methoden zur Anwendung kommen:

Feldbegehung mit Einzeleinmessung der Funde, Sondagen in Form von Siebtestlöchern, Luftbildauswertung, Geophysikalische Messungen und Archivuntersuchungen.

 

Kontakt

Helmutstrasse 4
40472 Düsseldorf
Deutschland
E-mail: info@asarchaeologie.de